Home
Produkte
Sphere SP
ÁnOS
SAT
▄bersicht
Installation
SCSI
HDClone (ausgewählt)
HDShredder
EasyMig
DiskSpy
DiskCheck
PCISniffer
NetSniffer
Beta-Version
Installation
Download
Bestellung
Support
Kontakt
English Produkte » SAT » HDClone

 
HDClone HDClone 5
Kopieren | Backup | Datenrettung

NEU: Advanced Format &
dynamische VMDK-/VHD-Images



HDClone Boxshot   » Free Edition
     Einfaches Klonen kostenlos

» Basic Edition
     Partitionen & MVD (nur Privatanwender)

» Standard Edition
     Klonen & Backup schnell und einfach

» Professional Edition
     Klonen, Backup, Datenrettung für Profis

» Enterprise Edition
     Datenbetankung auf bis zu 4/8/16 Ziele

» Alle Editionen im Vergleich


Sie haben die Basic Edition oder höher?
» Update - jetzt neue Version nutzen!
» Upgrade - höhere Edition & neue Version
  Weitere Informationen
» Datenblatt & Screenshot
» Hardwareanforderungen


HDClone, das universelle Kopier-Tool

» NEU: Advanced Format Laufwerke klonen & sichern
» NEU: Dynamische VMDK-/VHD-Images erzeugen
» NEU: Kopierbericht speichern
» NEU: MVD: Virtuelle Laufwerke mit VMDK & VHD
» NEU: CLI: Automatisierung mit Ports und Medien-ID
» PartitionSelect - selektives Klonen
» QuickCompress - super-schnelle Image-Kompression
» UEFI- und GPT-kompatibel
» Passwortgeschützte und AES-verschlüsselte Images
» Images direkt von Netzwerkfreigaben einbinden
» SmartImages nach RAW konvertieren (MVD)
» Automatisches Verkleinern von NTFS- und FAT-Partitionen
» Defragmentierung 'on-the-fly' für NTFS & FAT
» Kommandozeilenversion (CLI) zur Automatisierung
» HotCopy & LiveImage im laufenden Windows-Betrieb
» für Datenrettung, Backup, Migration, Masseninstallation uvm.
» erstellt logische und physische 1:1-Kopien
» erzeugt logische, physische, komprimierte und verschlüsselte Images
» kopiert Festplatten und viele andere Speichermedien
» selbstbootend und direkt unter Windows XP/Vista/7/8, Server 2003/2008/2012

[ Funktionsweise ]
HDClone kopiert oder sichert den Inhalt von Festplatten und anderen Massenspeicher-Medien wahlweise auf physischer oder logischer Ebene. HDClone ist ideal für Backups und Kopien kompletter Software- und Betriebssystem-Installationen. Für die Datenrettung von defekten Festplatten und anderen Medien existiert ein spezieller 'SafeRescue'-Modus. HDClone arbeitet unabhängig von Partitionslayout, Dateisystem und Betriebssystem und kommt auch mit ansonsten nicht zugreifbaren proprietären Formaten zurecht.

[ HDClone unter Windows XP/Vista/7/8 und Server 2003/2008/2012 ]
 Erstellen von Kopien/Images - auch vom Systemlaufwerk im laufenden Windows-Betrieb
 Zugriff auf spezielle Medien & Controller (SCSI, SAS, RAID, Dynamische Datenträger ...)
 Verwendung der gewohnten Windows-Laufwerksbuchstaben
Jedes HDClone Softwarepaket enthält zusätzlich zum selbstbootenden Programm (HDClone/S) auch ein Windows-Programm (HDClone/W). Beide sind in der Bedienung identisch, so dass beim Wechsel keinerlei Umstellung erforderlich ist.

[ NEU: Advanced Format Unterstützung ]
Während über 30 Jahre lang 512 Byte die einzige Standard-Sektorgröße für PC Massenspeicher war, gibt es Moderne Festplatten im "Advanced Format" mit unterschiedlichen Sektorgrößen (512, 512e, 1Kn und 4Kn). HDClone kann Kopien und Images auch zwischen Datenträgern mit unterschiedlichen Sektorformaten erstellen und konvertiert NTFS- und FAT-Dateisysteme automatisch.

[ PartitionSelect ]
Damit lassen sich eine oder mehrere Partitionen einer Festplatte selektiv übertragen, ohne alle Partitionen zu kopieren. Das spart Platz auf dem Ziellaufwerk, so dass ein kleineres Ziellaufwerk verwendet werden oder der gewonnene Platz unter den kopierten Partitionen aufgeteilt werden kann. Das besondere an PartitionSelect ist, dass es unabhängig von Größe und Anordnung der Partitionen die erforderlichen Daten in einem einzigen Schritt übertragt. So kann auch das neu organisierte Partitions-Schema mit maximaler Geschwindigkeit kopiert werden.

[ Datei-Images - NEU: Dynamische VMDK-/VHD-Images ]
Statt einer direkten Kopie von Medium zu Medium, können Sie ein genaues Abbild eines Laufwerks oder einer Partition in einem Datei-Image speichern, wahlweise auch verschlüsselt oder komprimiert. Das QuickCompress-Verfahren kommt dabei fast ohne zusätzlichen Zeitaufwand aus. Datei-Images können abgelegt, archiviert oder per Netzwerk und über das Internet übertragen werden. Sie können später wieder 1:1 auf ein Medium zurückgespielt werden. Dieses verhält sich dann genau so, wie wenn eine direkte Kopie erstellt worden wäre. HDClone kann auch dynamische VMDK- und VHD-Images erstellen. Ein solches Image lässt sich unmittelbar in VMware und VirtualPC virtuelle Maschinen einbinden.

[ Miray Virtual Disk (MVD) - NEU: Dynamische VMDK- & VHD-Images ]
HDClone enthält ab der Basic Edition die Software "Miray Virtual Disk" (» Versionsübersicht). Mit dieser Software können Datei-Images, die mit HDClone erzeugt wurden (auch VMDK und VHD), als Laufwerk unter Windows eingebunden werden. Damit ist es möglich, auf die Dateien und Verzeichnisse in einem Datei-Image direkt zuzugreifen, ohne dieses zuvor auf einen Datenträger zurückzuspielen. Images können wahlweise schreibgeschützt oder beschreibbar eingebunden werden.

[ Defragmentierung 'on the fly' für NTFS & FAT ]
HDClone kann NTFS- und FAT-Partitionen während des Kopierens oder des Zurückspielens aus einem Datei-Image gleichzeitig defragmentieren. Diese Defragmentierung benötigt nur einen Bruchteil der üblichen Zeit für eine Defragmentierung. Daher benötigt sie fast keine zusätzliche Zeit im Vergleich zum Kopiervorgang.

[ HotCopy & LiveImage ]
HDClone kann Laufwerke und Partitionen - auch das Systemlaufwerk - jetzt auch im laufenden Windows-Betrieb kopieren oder in ein Datei-Image sichern.

[ Schneller mit SmartCopy-Modus ]
Logische 1:1-Kopien (SmartCopy) von FAT-, NTFS- und ext2/ext3/ext4-Dateisystemen erstellt HDClone in einem Bruchteil der sonst notwendigen Zeit - mit dem gleichen Ergebnis. Mit SmartCopy kopieren Sie z.B. eine komplette Windows XP Basisinstallation in unter 20 Sekunden.

[ AutoExpand - Vergrößern 'on the fly' ]
Lassen Sie Ihre FAT-, NTFS- und ext2/ext3/ext4-Partitionen jetzt von HDClone während des Kopierens gleich automatisch vergrößern.

[ Verkleinern 'on the fly' für NTFS & FAT ]
Lassen Sie Ihre NTFS- und FAT-Partitionen jetzt von HDClone während des Kopierens gleich automatisch verkleinern. Damit können Sie beim Kopieren auch gleich die Partitionsgrößen anpassen oder auf kleinere Medien umziehen. Ideal für den Umzug auf (meist kleinere) SSD Laufwerke.

[ Kommandozeilenversion (CLI) - NEU: Laufwerke nach Ports und Medien-ID ]
Ab der Professional Edition kann HDClone auch in der Windows-Kommandozeile ausgeführt werden. Damit lassen sich Kopiervorgänge zeitgesteuert oder als Teil von vordefinierten Scripts ausführen. Die Auswahl der Laufwerke kann hierbei nach der Windows-ID (dynamisch), der Portnummer (fest, nur IDE/SATA/SCSI) oder der Medien-ID (fest, Laufwerksbezeichung/Seriennummer) festlegen.

Hinweis: Wenn Sie testen möchten, ob ein bestimmtes PC-System und dessen Festplatten bzw. Datenträger unterstützt werden, verwenden Sie bitte die Free Edition. Dort werden alle unterstützten und erkannten Laufwerke angezeigt, sind aber eventuell erst mit einer höheren Edition voll nutzbar.




Screenshot von HDClone Info-Material

» HDClone Datenblatt (.pdf)

» HDClone Screenshot (.png)


Hardwareanforderungen

HDClone/S (selbstbootendes Programm)
• PC ab 500MHz, 128 MB RAM, VGA
• USB-Stick oder CD/DVD-Laufwerk (bootfähig)

HDClone/W (Windows-Programm)
• Entsprechend verwendeter Windows-Version


Unterstützte Controller » zum Anfang

ControllertypHDClone/SHDClone/W
PCI IDE/ATA Festplattencontrollerjaja
Busmaster IDE Controllerjaja
USB 1.1 (UHCI, OHCI)jaja
USB 2.0 (EHCI)jaja
USB 3.0 (XHCI)jaja
Adaptec SCSI Hostadapter *jaja
Andere SCSI Hostadapter (LSI etc.)neinja
SAS Hostadapterneinja
RAID Controllerneinja
AHCI (SATA II) Controllerjaja
Firewire / IEEE1394 (OHCI)jaja
* Eine komplette Liste der von HDClone/S unterstützten Adaptec SCSI Hostadapter finden Sie hier.


Unterstützte Medien » zum Anfang

MedientypHDClone/SHDClone/W
USB-Sticksjaja
Dynamische Datenträger**neinja
Festplatten
IDE, ATA, SATA, eSATAjaja
USB, Firewire, SCSIjaja
SSDjaja
SASneinja
Flash-Speicher (über Kartenleser)
CompactFlashjaja
SD, MMCjaja
xD und weiterejaja
Dateisysteme
physische 1:1-Kopienallealle
logische 1:1-Kopien (SmartCopy)FAT, NTFS, ext2/3/4FAT, NTFS, ext2/3/4
VergrößernFAT, NTFS, ext2/3/4FAT, NTFS, ext2/3/4
VerkleinernFAT, NTFSFAT, NTFS
Datei-Images*FAT, NTFSalle* (FAT, NTFS,…)
* Image-Dateien können nur auf bestimmte Dateisystemen abgespeichert werden (unter Windows können alle dort verfügbaren Dateisysteme verwendet werden).
** Verfügbar nur unter HDClone/W und nur für Logische Laufwerke/Volumes





Free Edition » zum Anfang

NEU: Advanced Format Laufwerke klonen & sichern
Booten von UEFI BIOS
Kopiergeschwindigkeit bis zu 30 MB/s = 1,8 GB/min
Klont und läuft unter Windows 8

Die Free Edition von HDClone klont eine Festplatte vollständig auf ein anderes, größeres Medium. Einsatzgebiete sind der Umzug bestehender Installationen auf neue Festplatten und Datenrettung. Die Free Edition ist echte Freeware ohne Kaufzwang und für den kurzfristigen, kostenlosen Einsatz konzipiert. Bei häufigerem Einsatz empfehlen wir eine der höheren Editionen, da diese höhere Geschwindigkeit, breitere Hardwareunterstützung und weitere Optionen für den regelmäßigen und professionellen Einsatz bieten.

» Download | Versionsübersicht



Basic Edition » zum Anfang

NEU: Advanced Format Laufwerke klonen & sichern
Kopiergeschwindigkeit bis zu 50 MB/s = 3 GB/min
Klont und läuft unter Windows 8

Die Basic Edition von HDClone ist für den regelmäßigen Einsatz konzipiert, insbesondere den Umzug ganzer Installationen, Backups, Datenrettung und Systemwiederherstellung. Sie bietet neben höherer Geschwindigkeit auch beliebige Kopierrichtungen. Dazu kommen erweiterte Optionen für Backup (Disk-to-Partition-Backup), Systemwiederherstellung (Partitionskopie) und Datenrettung (SafeRescue-Modus).

» Jetzt kaufen | Versionsübersicht



Standard Edition » zum Anfang

NEU: Advanced Format Laufwerke klonen & sichern
Kopiergeschwindigkeit bis zu 60 MB/s = 3,6 GB/min
Klont und läuft unter Windows 8
PartitionSelect

Die Standard Edition von HDClone ist für den häufigen, semi-professionellen Einsatz konzipiert. Neben der Unterstützung schneller logischer 1:1-Kopien (SmartCopy) bietet sie einen Abgleich von Original und Kopie (Verifikation) und hohe Kopiergeschwindigkeit. Auch AutoExpand wird vom schnellen SmartCopy-Modus stark beschleunigt.

» Jetzt kaufen | Versionsübersicht



Professional Edition » zum Anfang

NEU: Advanced Format Laufwerke klonen & sichern
NEU: Dynamische VMDK-/VHD-Images erzeugen
NEU: Kopierbericht speichern
NEU: MVD: Virtuelle Laufwerke mit VMDK & VHD
NEU: CLI: Automatisierung mit Ports und Medien-ID
Kopiergeschwindigkeit bis zu 120 MB/s = 7,2 GB/min - und mehr...
Klont und läuft unter Windows 8 / Windows Server 2012
PartitionSelect
Netzwerkfreigaben für Datei-Images nutzen

Die Professional Edition von HDClone ist für den täglichen und professionellen Einsatz konzipiert. Techniker und professionelle Anwender erhalten durch den FastCopy-Modus und die Unterstützung frei definierbarer Sektorbereiche maximale Geschwindigkeit und Flexibilität. HDClone Professional Edition unterstützt SCSI-Festplatten* und Firewire (IEEE1394) Massenspeicher (SBP2) sowie SAS und RAID mit HDClone/W.

* Eine komplette Liste der von HDClone/S unterstützten Adaptec SCSI Hostadapter finden Sie hier.


» Jetzt kaufen | Versionsübersicht



Enterprise Edition » zum Anfang

NEU: Advanced Format Laufwerke klonen & sichern
NEU: Dynamische VMDK-/VHD-Images erzeugen
NEU: Kopierbericht speichern
NEU: MVD: Virtuelle Laufwerke mit VMDK & VHD
NEU: CLI: Automatisierung mit Ports und Medien-ID
Kopiergeschwindigkeit bis zu 1000 MB/s = 60 GB/min - und mehr...
Klont und läuft unter Windows 8 / Windows Server 2012
PartitionSelect
Netzwerkfreigaben für Datei-Images nutzen

Die Enterprise Edition von HDClone ist für die Massen-Vervielfältigung konzipiert. Es können damit Massen-Kopien auf allen unterstützten Laufwerkstypen durchgeführt werden. Innerhalb eines Kopiervorgangs können verschiedene Laufwerkstypen verwendet werden. Zudem bietet die Enterprise Edition alle Möglichkeiten der Professional Edition.

Kopiergeschwindigkeit: Die Enterprise Edition kopiert je nach Variante (4x, 8x, 16x) auf bis zu 4, 8 oder 16 Laufwerke gleichzeitig und erreicht so bis zu 60 GB/min und mehr.

* Eine komplette Liste der von HDClone/S unterstützten Adaptec SCSI Hostadapter finden Sie hier.


» Jetzt kaufen: Enterprise 4x | Enterprise 8x | Enterprise 16x
» Versionsübersicht



Versionsübersicht » zum Anfang

ProgrammfähigkeitenFreeBasicStandardProfessionalEnterprise
Modi
ganze Festplattejajajajaja
einzelne Partitionenneinjajajaja
SafeRescue-Modusneinjajajaja
Verifikationsmodusneinneinjajaja
PartitionSelectneinneinjajaja
Datei-Images
physische Imagesjajajajaja
LiveImageneinjajajaja
Smart-Imagesneinneinjajaja
Images mit Passwortschutzneinneinjajaja
komprimierte Imagesneinneinjajaja
QuickCompress & StrongCompressneinneinneinjaja
Verschlüsselte Images (AES)neinneinneinjaja
RAW-Imagesneinneinneinjaja
neu: VMDK-/VHD-Imagesneinneinneinjaja
Technologien
IDE/ATA/SATA-Festplatten*jajajajaja
SATA / SATA II / eSATA (AHCI)jajajajaja
USB 1.1 & 2.0 (UHCI/OHCI/EHCI)jajajajaja
USB 3.0 (XHCI)neinjajajaja
SCSI-Festplatten*neinneinneinjaja
Firewire / IEEE1394 (OHCI)neinneinneinjaja
Dynamische Datenträger**neinneinneinjaja
Plattformen
selbstbootendjajajajaja
UEFI-BIOSjajajajaja
Windows XP/Vista/7/8jajajajaja
Windows Server 2003/2008/2012neinneinneinjaja
Fähigkeiten
HotCopyjajajajaja
4K-Sektor-Ausrichtungjajajajaja
Medienparameter-Anpassungjajajajaja
NTFS/FAT automatisch vergrößernjajajajaja
Volle GPT-Unterstützungjajajajaja
neu: Advanced Format (1Kn/4Kn)neinjajajaja
NTFS/FAT automatisch verkleinernneinjajajaja
NTFS/FAT live defragmentierenneinneinjajaja
SmartCopy (FAT, NTFS, ext2/3/4)neinneinjajaja
Kommandozeilenversion (CLI)neinneinneinjaja
neu: CLI: Portnummer & Medien-IDneinneinneinjaja
FastCopy-Modusneinneinneinjaja
neu: Kopierbericht speichernneinneinneinjaja
MultiCopy (4x, 8x, 16x)neinneinneinneinja
Geschwindigkeit
max. Kopierrate (MB/s, GB/min)30 / 1,850 / 3,060 / 3,6∞ / kein Limit∞ / kein Limit
Kopierdauer***45 min27 min12 min8 min< 2 min / HD
Miray Virtual Disk
Virtuelle Image-Laufwerkenein1177
Datei-Image-Verwaltungnein11jaja
Virtuelle Disks @ TrueSpeedneinneinneinjaja
Image-Laufwerke beschreibenneinneinneinjaja
Images -> RAW konvertierenneinneinneinjaja
Images über LAN einbindenneinneinneinjaja
neu: VMDK-/VHD-Images einbindenneinneinneinjaja
Verwendung
Privatnutzungjajajajaja
Firmen/Institutionenneinneinjajaja
Preise
gratis 19,90 € 39,90 € 99,00 € ab 299,00 €
Download kaufen kaufen kaufen kaufen

* Die Verwendbarkeit ist unter Umständen vom eingesetzten Controller abhängig.
** Verfügbar nur unter HDClone/W und nur für Logische Laufwerke/Volumes
*** Basiert auf Beispielszenario: 1 Partition (80 GB, davon 50% belegt), 80 MB/s Übertragungsrate.
 
 
 

 letzte Änderung: 22.04.2014 AGB | ANB | Impressum © 2001-2014 by Miray